Rezensionen

Rezension: The Mix-up – Tausche Koffer gegen Liebe* von Laura Jane Williams

Bewertung: 3 von 5.
Klappentext:

Selten hat Izzy einen Kurzurlaub so nötig gehabt – und selten hat sie sich so sehr darauf gefreut, denn sie ist zur wohl glamourösesten Hochzeit des Jahres eingeladen, die auf einem Schloss in der Toskana stattfindet. Sams Begeisterung über die Einladung hält sich dagegen in Grenzen, nachdem ihn seine Freundin am Flughafen eiskalt abserviert hat. Prompt verschüttet sein Neffe im Flugzeug auch noch ein Glas Milch über Sam. Als Izzy im Hotel voller Vorfreude auf den Pool ihren Koffer auspackt, hat sie statt ihrer Bikini-Kollektion einen Stapel Chinohosen in der Hand – während Sam zwischen Make-up und Bikinis verzweifelt nach einer Hose zum Wechseln sucht … Das Chaos ist natürlich vorprogrammiert, aber vielleicht ist das Missgeschick ja der Beginn einer schicksalhaften Begegnung?

Meine Meinung (5,4/10):

„The Mix-up“ war eine süße Kurzgeschichte für zwischendurch. Die Charaktere waren sympathisch, konnten mich aber bedauerlicherweise auch nicht vollkommen für sich gewinnen. Und auch bei der Atmosphäre, Handlung und dem Schreibstil ging es mir ähnlich. Man muss aber natürlich auch bedenken, dass es nur 96 gab, dementsprechend konnte man diese Dinge auch gar nicht so stark ausfeilen. Ich habe drei der Sehnsuchts-Romane aus dem Knaur Verlag gelesen und habe wieder für mich festgestellt, dass ich nicht die Person für Kurzromane bin. Sie waren alle sehr süß, mir hat aber einfach die Tiefe gefehlt, die man logischerweise in 100 Seiten auch nicht wirklich aufbauen kann. Wenn man allerdings Kurzgeschichten mag, dann kann ich die Reihe sehr empfehlen!


Produktdetails:
  • Seitenanzahl: 96
  • Erscheinungsdatum: 01.09.2021
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-426-52769-6
  • Verlag: Knaur
  • Autor:in: Laura Jane Williams
  • Originaltitel: The Mix-up
  • Übersetzer:in: Nadine Lipp

* Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


Meine Rezension findet ihr des Weiteren auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.