Rezension: Sweet like You - Robyn Neeley
Rezensionen

Rezension: Sweet like You* von Robyn Neeley

Cassie Wilkerson ist auf der Zielgeraden. Sie steht kurz davor eine Beförderung zu erhalten, auf die sie schon lange hingearbeitet hat. Doch plötzlich bekommt sie eine Einladung zur Testamentsvollstreckung ihrer verstorbenen Tante, mit der sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte. Sie kann sich wenig Schlimmeres vorstellen, als zurück nach Honey Springs zu müssen. Auch, …

Rezension: Meteoriten -Éloise Cohen de Timary
Rezensionen

Rezension: Meteoriten* von Eloïse Cohen de Timary

„Man muss an beiden Enden brennen, wie eine Kerze. Mit den Gefühlen als einzigem Kompass.“ Eloïse Cohen de Timary Endlich bekommt Marianne die berufliche Chance, auf die sie schon lange gehofft hat. Sie ergattert ein Interview mit einem hochbegabten, aber eben so extrem exzentrischen Autoren. Das Gespräch beginnt zunächst vielversprechend. Doch plötzlich steht er einfach …

Rezension: Wildflower Summer - In deinen Armen - Kelly Moran
Rezensionen

Rezension: Wildflower Summer – In deinen Armen* von Kelly Moran

Olivia Cattenach hat ihren Bruder verloren. Nie wieder wollte sie etwas mit dem Militär zu tun haben. Als nun Nate Roldan in seiner Uniform vor ihr steht, würde Olivia am liebsten flüchten. Als er ihr jedoch mitteilt, dass er ihrem Bruder versprochen hat auf sie aufzupassen, begrüßt sie ihn mit offenen Armen auf der Cattenach …

Rezension: Working Late - Helene Holmström
Rezensionen

Rezension: Working Late* von Helene Holmström

„Es ist Viertel nach eins, und ich denke an dich.“ Helene Holmström Charlotta ist eine begnadete Anwältin, doch bisher hat sie es nicht zur Partnerin, in ihrer Kanzlei geschafft. Als sich nun die Möglichkeit bietet den Kläger eines großen Rechtsstreits zu vertreten, sieht sie ihre Chance. Genau so etwas hat sie gebraucht, um ihre Position …

Rezension: BreakAway - Anabelle Stehl
Rezensionen

Rezension: BreakAway* von Anabelle Stehl

Nach einem traumatischen Erlebnis weiß Lia nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Sie weiß nur eins, dass sie unbedingt so schnell wie möglich von ihren Mitstudierenden weg muss. Irgendwohin, wo sie niemand kennt. Kurzerhand steigt sie in einen Bus nach Berlin. Durch die Anonymität der Großstadt kann sie endlich wieder freier atmen. Doch das …