Rezensionen

Rezension: Mensch sein* von Markus Mirwald

„Es braucht Mut, um die Stille zwischen den Worten zu hören:
Sie offenbart uns, was es zu verstehen gilt.“

Markus Mirwald

Markus Mirwald fasst Wesentliches in wenige Worte und regt zum Nachdenken über das Mensch-Sein an. „Selbstreflexion erfordert Mut – denn sie könnte mit der Aufforderung verbunden sein, sich zu ändern.“ Seine inspirierenden Aphorismen erscheinen seit 2017 in der Buchserie „Wesentliches in wenigen Worten“ und im Postkartenformat.

Meine Meinung:

Aphorismen – Was sind das eigentlich?
Für mich trifft es das Wort „Denkanstöße“ ziemlich gut. Der Autor gibt uns in seinem Buch auf 50 Seiten jeweils einen Denkanstoß zum Theme Mensch sein. Und das ganz unter dem Motto „In der Kürze, liegt die Würze“. Denn diese Denkanstöße sind meist nur ein oder zwei Sätze lang. Somit hat der Leser die Möglichkeit für sich selbst zu entscheiden, was sich zwischen den Zeilen verbirgt und was er daraus für sich mitnehmen möchte.

Mir fällt es tatsächlich gerade ziemlich schwer eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben, denn wie ihr wisst, rezensiere ich hauptsächlich Belletristik und dort habe ich einen strikten Ablauf. Inhaltsangabe, Charaktere, Schreibstil/Spannungsbogen und dann ein Fazit. Und auch bei Sachbüchern weiß ich genau was ich machen muss. Euch mitteilen, ob ich es spannend fand, ob es so geschrieben ist das es nicht zu trocken war und sagen, ob ich etwas daraus gelernt habe. Aber wie rezensiert man ein Buch, welches so gut oder schlecht ist, wie es der Leser für sich selbst macht? Denn hier kommt es ja schließlich auf jeden einzelnen an. Jemand der sich stark mit den Anstößen, die er durch das Buch bekommt, beschäftigt wird eine vollkommen andere Meinung haben, als jemand der nur über die Sätze hinwegfliegt und keinen Gedanken weiter daran verschwendet. Dieses Buch ist eben wirklich als ein Denkanstoß gedacht, es nimmt euch nicht die Arbeit zu denken ab. Um genau zu sein, macht es euch im Bestfall sogar mehr Arbeit. Nämlich die euch mehr mit euch selbst und Welt zu beschäftigen. Dementsprechend mag so ein Buch nicht für jeden etwas sein, aber wenn ihr wisst, dass ihr gerne Dinge hinterfragt und über euren Tellerrand hinausschaut, dann dürfte dies Buch für euch das Richtige sein. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen und ich werde immer wieder danach greifen, wenn ich merke, dass ich mal wieder einen Denkanstoß gebrauchen könnte.


Produktdetails:

  • Seitenanzahl: 55
  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-903212-04-6
  • Autor*in: Markus Mirwald

* Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.